Freitag, März 07, 2014

Frühlingsblüte

Kwiat wiosenny


Endlich!
Schon um die Jahreswende habe ich diese Gipsintarsienarbeit 
angefangen!
Damals sollte es eine
Eisblume
werden.

Nareszcie!
Już na przełomie roku zaczęłam tę pracę!
Wtedy miała być
kwiatem ze szronu.




Dann ist mir die Zeit davongelaufen, kennt Ihr das :-)?
Das heißt, ich habe viele Muster entworfen und saß damit hauptsächlich am Computer und ...
... neben Mama-Sein, köstlich Kochen, schön Aufräumen,
Taxi-Spielen und Dem-Beruf-Nachgehen gab es keine Zeit mehr für mein Hobby Gipsintarsien.

Potem uciekł mi czas, znacie to :-)?
To znaczy, projektowałam wiele wzorów i siedziałam nad tym przeważnie przed komputerem...
... obok bycia mamą, pysznego gotowania, pięknego sprzątania, bawienia się w taxi i myślenia o zawodowych sprawach nie było już czasu na moje hobby - intarsje w gipsie.


Nun ist bald kalendarischer Frühlingsanfang,
und meine
Eisblume
ist eine
Frühlingsblüte
geworden.
So ist sie mir auch viel lieber!

 Już nie długo mamy kalendarzową wiosnę,
i mój
kwiat ze szronu
został
kwiatem wiosennym.






Und hier darf ich Euch zu einem Glas
Zitronenlimonade für Zuckerverächter
einladen:
Saft einer halben Zitrone,
Mineralwasser,
etwas Stevia.
(kauft das beste Stevia, das Ihr bekommen könnt)

Mein Lieblingsdurstlöscher!

I tu zapraszam Was na lampkę lemoniady cytrynowej dla nielubiących cukru:
sok z połowy cytryny,
woda mineralna,
odrobiny stevii
(kupcie najlepszą stevię, którą możecie znaleźć)

To jest mój ulubiony napój gaszący pragnienie!


Gipsintarsienmosaik



Viel Spaß damit!
Wie gefällt Euch meine Frühlingsblüte?
 Vielen Dank fürs Vorbeischauen,


Podoba się Wam mój kwiat wiosenny?
Dziękuję za Waszą wizytę u mnie,

Angelika


Kommentare:

  1. Liebe Angelika,
    egal, ob es nun eine Eis- oder Frühlingsblüte ist, deine Gipsintarsienarbeiten sind wunder-wunderschön! Danke für deinen Besuch und deine lieben Zeilen zu meinem Indienreisebericht, so bin ich nun auch auf dich gestoßen! Ich freue mich, wenn dir meine Bilder und Schilderungen gefallen! Ich habe mich gleich mal bei deinen Google+-Freunden eingetragen und auch als Mitglied dieser Seite, denn hier gefällt es mir.
    Alles Liebe und herzliche Frühlingsgrüße
    von der rostrosigen Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ✿ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist mir aber eine Ehre. Ich habe mir vorgenommen aus reiner Liebe zum Den-Blog-schön-Machen meinen Blog zu führen und keinen Ehrgeiz zu entwickeln mit viel Giveaways und Lockvögeln. Deshalb freut es mich ungemein, wenn jemand sich hier in der Galerie der Followers "aufhängt", denn diese ist natürlich schöner mit bunten und freundlichen Gesichtern. Es entsteht ein ganz besonderes Mosaik :-)
      Auf einen fröhlichen Austausch!

      Löschen
  2. Oh, toll, ich würde gerne sehen, wie so etwas an der Wand wirkt. Wie groß ist das Bild denn? Die Farbe ist sehr erfrischend und das Muster ganz herrlich. Das ist die größere Ausgabe der Uhr, die Du zeigst, stimmts?
    Schöne Sachen!!!
    Liebe Grüße
    Odile

    AntwortenLöschen
  3. An der Wand wirkt es prima. Fast alle meine Arbeiten sind 48x48 cm groß. Ganz richtig, das Muster entstammt einem alten Zifferblatt, das ich für meine Gipsintarsienuhr verändert habe, damit es überhaupt mit meiner Technik machbar wurde.
    Es freut mich, dass Dir meine Arbeiten gefallen,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. deine frühlingsblüte ist soooooooo traumhaft schön, ich bin begeistert!!!
    verkaufst du auch werke? wenn ja, ist aber das verschicken wahrscheinlich ein problem ;-(
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Amy für alle Deine so herzlichen Kommentare zu meinen Arbeiten. Das tut so gut und gibt Kraft. Verkaufen will ich schon mal. Gerade darf ich aber meine Arbeiten nicht rauslassen, da ich sie für eine Ausstellung und ein noch geheimes :-) Ziel brauche. Zwischendrin hat mir der Gips auch einen Streich gespielt, wie wenn er sagen wollte: lerne Du erst einmal mit mir meisterlich umzugehen. Also, Übung macht den Meister! Verschicken sollte heutzutage kein Problem mehr sein, denke ich. Irgendwann fange ich mit DaWanda an, vielleicht im Herbst.
      Alles Liebe
      Angelika

      Löschen
  5. Liebe Angelika, mir gefällt deine Frühlingsblüte sooo gut, auch das zarte Türkis... verkaufst du deine Werke eigentlich?
    Grüßle von Sonja

    AntwortenLöschen



Ich freue mich über jeden Austausch. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare :-)