Samstag, November 14, 2015

Eiszeit bei AnasPenelope


Erst als ich schon veröffentlicht hatte,
habe ich es erfahren:
Wir alle sind heute mit Euch!
Mit euch Franzosen.


Ihr lieben treuen und neuen AnasPenelope -Besucherinnen und
-Besucher,
ihr beschenkt mich so mit lieben Kommentaren:
Habt tausend Dank!
Das tut sooo gut!

Ich häkle nicht, ich stricke nicht, ich filze nicht...
Es gibt hier kaum DIYs, kaum Rezepte...

Und obendrein habe ich immer noch nicht verraten, wie ich das eigentlich genau mache, diese Gipsintarsien.
Dann könnte man hier Erfahrungen austauschen.

Dieser Tag kommt noch!
Doch will ich ja eine echte Meisterin werden, die auch sicher sein darf, dass sie ihre Technik weitergeben kann. 


Eigentlich passt mein Blog ja gar nicht in ein Schema:
Einmal fragte mich eine Seniorin aus meinem Deutschkurs an der Senioren-Uni:
"Um was geht es denn da überhaupt auf ihrem Blog, ich verstehe das nicht???"
hihi


Hier wird ständig experimentiert.
Mit Pigmenten, mit Werkzeugen und neuen Materialien.
Manches möchte ich vereinfachen.
Meine Technik soll noch viel lebendiger werden.
Habe ich wieder etwas Schönes hinbekommen, 
dann möchte ich es zeigen. So wie ein kleines Kind der Mutter das Bild zeigt, das es gerade im Kindi gemalt hat.
Voller Stolz!


Und gerade das genieße ich auch auf euren Blogs:
Es wird mit Worten, Gedanken, Wolle, Papier, Drähten, Lebensmitteln, Blumen, Reiseerlebnissen, Fotoapparaten... mit sooo vielem gezaubert und mit Freude das Ergebnis gepostet.
Es ist einfach wunderbar.



Ganz nebenbei habe ich euch meine neuen Eiskristalle und einen alten (hier) gezeigt.
Ich könnte ja noch eine Million nacharbeiten, jeder Eiskristall wächst anders. Faszinierend.
Jetzt lasse ich es aber. Sie sind hochkompliziert.
Unendlich viele zarte Kratzlinien.

Ja, ich trotze noch den Weihnachtsmotiven.
Fällt euch vielleicht eines ein, von dem ihr meint, dass ich es mal mit Gipsintarsientechnik umsetzen könnte???

Hier in Danzig stürmt es in der letzten Zeit sehr
empfindlich kalt ist es aber nicht.
Wollt ihr ein bisschen Meeresluft,
dann stell ich mal dem Wind die Weichen.

Bis bald,

AnasPenelope

Kommentare:

  1. Liebe Angelika,
    genau das macht Dein Blog ja so einzigartig - daß er in kein Schema paßt!!! Und genau deshalb ist es ja so spannend. Wie Du uns teilhaben läßt an deinem künstlerischen Prozeß ist faszinierend und inspirierend für mich. Die Ergebnisse, die Du erzielst sind aus meiner Sicht schon jetzt richtige Meisterwerke.
    Die Eiskristalle finde ich absolut passend zu Weihnachten. Sie muten sehr lichthaft an. Kristalle strahlen ja auch - was ein Leuchten und Funkeln geht doch von einer frischen, unberührten Schneedecke aus! Und darum geht es doch an Weihnachten: Das Licht kommt in die Dunkelheit!
    Dein feiner Sinn für Schönheit gepaart mit einer sehr sensiblen Wahrnehmung und handwerklichem Geschick läßt zauberhafte, sehr außergewöhnliche Kunstwerke entstehen.
    Ich freue mich immer über Deine neuesten Ergebnisse und bin sehr gespannt auf Deinen weiteren Weg!
    Ein kuscheliges und entspanntes Wochenende,
    herzlichst
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje, hab nochmals :-) tausend Dank. So viele Liebes hast du in ein Kommentar gepackt. Oh, jetzt bin ich ganz beglückt.

      Löschen
  2. also der sturm ist schon angekommen hier :-)
    ja schneesterne - endlose wunderschöne variationen - und deine sind auch noch viel haltbarer als die aus gefrorenem wasser!!!!
    wegen mir musst du keine weihnachtsmotive machen - die sind ja so inflationär in den letzten 2 monaten eines jeden jahres dass ich sie eigentlich nicht mehr sehen kann. aber vielleicht fällt dir ja was zum thema winter ein (ausser schneeflocken) - winterlandschaften sind ja immer schon fix&fertig stilisiert von natur aus - die an der danziger bucht sind bestimmt bezaubernd!
    kannst die türe wieder zumachen - für heute reichts mir mit wind! ;-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, da ist was schief gelaufen, ich war noch gar nicht "draußen bei den Gleisen". Die Weichen muss der Wind selbst gestellt haben, hihi.
      Vielen Dank für deinen Besuch.
      Tja, die Weihnachtsmotive, das ist es eben: "the same pro(dukts)cedure as every year, James"

      Löschen
  3. Liebe Angelika,
    ich finde es auch zauberhaft hier bei dir, mit dieser so besonderen Kunst, die sonst niemand kann, den ich kenne - und die Ergebnisse sind jedes Mal wunderschön und mit einer Aura von Beständigkeit und Nostalgie - deine Gipsintarsienwerke sind keine billige "Kitschkunst", wie man sie heute so oft sieht, sondern etwas Ungewöhnliches und Einzigartiges, das gut auch in einem Museum stehen könnte - bei den Meisterwerken der Antike oder der Renaissance. "Weihnachtliches" vermisse ich da auch nicht, es ist - so wie es heutzutage gefeiert wird - bereits zu sehr zum Kitsch verkommen. Deine Schneesterne sind perfekt!
    Lass dich lieb drücken, das wärmt vielleicht auch und hilft so gegen den Sturm!
    Alles Liebe von der Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
    PS: Ich hatte mein Lachfalten-Posting auch schon fertig, als ich die schlimmen Nachrichten aus Paris erfuhr. Es sollte aber erst morgen erscheinen, und so konnte ich es noch zurückhalten. Ich habe für morgen nun ein anderes, nicht so fröhlich-überdrehtes Posting gestaltet. RDL kommt übermorgen, denn einige warten ja dennoch darauf...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben, ganz lieben Dank, meine liebe Traude. Ich bewundere dein großes Herz für uns alle in der Bloggerwelt, wie machst du das? Du machst es nicht: DU HAST ES.

      Löschen
  4. ....aber so ist es doch, wie's sein soll: Jede(r) tut das, was er am besten kann, und lässt die andern dran teilhaben! Bei dir sind es deine wunderhübschen Intarsien, die uns verzücken. Und Gott-sei-Dank passt dein Blog in kein Schema- gibt es das denn überhaupt? Ein Schema für einen Blog?? Ich hoffe nicht, denn Schemen beschreiben eine "standartisierte Vorgehensweise", und DAS wollen wir ja nun gar nicht, oder? ;oD Also mach du ruhig weiter so wie bisher, du machst das genau richtig!
    Hab einen wunderbaren Sonntag, ganz liebe Grüsse!
    PS: Wind ist bei uns leider noch keiner angekommen. Und die Kälte, die er freundlicherweise mitführen soll, auch nicht. Kannst du der Sache bitte mal ein bisschen Nachdruck verleihen?? ;oD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, du bist die Wortzauberin, liebes Hummelchen.
      Liebsten Dank, und auch dir einen wunderbaren Sonntag :-)

      Löschen
  5. Liebe Angelika,
    die bunte Vielfalt macht die Bloggerwelt doch erst so spannend. Und dein Blog ist etwas Besonderes, finde ich. Über Gipsintarsien hatte ich nie etwas gehört und bin immer wieder begeistert von deinen Werken. Die Schneeflocken sind wundervoll. Mach bitte weiter so.
    Deine Meeresluft kannst du gerne schicken, aber bitte etwas anwärmen vorher ;-))
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich koche gerade Meeresluft. Wenn ich dir dann ein Kilo schicke und du sie loslässt, dann wird es vielleicht klappen :-)
      Danke, liebsten Dank für alles, liebe Heike.

      Löschen
  6. Liebe Angelika, die Eiskristalle sind wunderschön.
    Sie sehen einfach zauberhaft aus, so leicht und zart,
    wie aus der Welt der Feen.
    Nein, du passt in kein Schema und das ist ja so schön.
    Das ist Kunst, das ist kein DIY. Da gibt es schon noch Unterschiede.
    Ein Engelmotiv könnte ich mir gut vorstellen.
    Ganz liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ja, Engel. Eine prima Idee!!!
      Vielen Dank, liebe Jana für deinen lieben Besuch

      Löschen
  7. Liebe Angelika, deinen Blog habe ich erst heute entdeckt und ich bin ganz verzaubert von deiner wundervollen Arbeit.
    Ich schaue jetzt gerne öfter vorbei. Sehr gerne... sogar ;-)
    Herzlichste Grüße Matilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen, liebe Matilda.
      Ich geh jetzt gleich mal bei dir spazieren.

      Löschen
  8. Dein Blog ist wundervoll! Deine Bilder und Arbeiten sprechen Bände, ich bin immer ganz beseelt davon!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebesten Dank, liebe Susanne. Deine Worte tun sooo gut.

      Löschen
  9. Hallo Angelika,
    sehr schön finde ich Deine Schneekristalle. Sie sehen so echt aus und auf den Fliesen besonders schön.
    Man darf sich nicht unterkriegen lassen, von den schlimmen Ereignissen des Terrors.
    Weiter kreativ sein und unter Menschen gehen einfach weiter das Leben genießen.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Ursula, da hast du recht. Wir müssen ein Licht senden mit unserer Kreativität. Was man mit Liebe tut... ich glaube an die gute Botschaft.
      liebe Grüße und liebsten Dank für deinen Besuch :-)

      Löschen
  10. Angelika, Licht senden durch die Kreativität - JA! Indem wir es tun, müssten doch überall auf der Welt kleine Fünkchen zu sehen sein. Deine zarten Gebilde sind so zauberhaft - und können doch Hass trotzen. Wie Wasser auf Dauer dem härtesten Fels.
    Habe einen wunder-wunder-wunderschönen Abend, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön du schreibst, liebe Méa. Vielen Dank für deinen lieben Besuch :-)

      Löschen
  11. Liebe Angelika,
    wie schön, dein neuestes Werk! Besonders das letzte Bild berührt mich sehr. In der 'Tat - du vervollkommnest deine Technik mehr und mehr. Mach weiter so- webe deine Musik in die Gipskunst. Es scheint als würde jedes einzelne der Kristalle einen zarten Ton deiner Geige zu mir herüberschicken. Sei behütet.
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du Liebe, in der letzten Zeit spiele und übe ich tatsächlich sehr gerne Geige. Das tut mir immer sehr wohl.
      Für deinen allerliebsten Besuch hab ganz herzlichen Dank, liebe Sonja

      Löschen
  12. du fragst dich, was deinen blog so besonders macht??????? ja, du passt in kein schema und genau DAS ist deine einzigartigkeit. du bist etwas ganz besonderes in der bloggerwelt! für mich ist dein blog voller inspiration und durch dich angefüllt mit leidenschaft und herzenswärme.
    und... soooooo zauberhaft deine zarten filigranen schneeschönheiten!!!
    herzlichste grüße &wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  13. liebe Angelika,
    wunderschön Deine herrlichen Eiskristalle!
    Ich finde Deinen Blog einzigartig, etwas ganz besonderes - das sonst niemand macht! (oder kann!?)
    Es ist ja das Schöne in einem Blog, das man seine Sachen zeigen darf .
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank, ich wusste gar nicht, was ich da mit meinem Post auslöse. Ihr seid einfach wunderbar :-)

      Löschen
  14. Um was es in deinem Blog geht? Um Kunst und das Leben. Ich mag beides :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Angelika,
    endlich hab ich gescheckt, dass ich dir noch nicht folge. Aaaaahhhh dabei gefällt mir dein Blog und nun stöbere ich weiter du Glöckchen Künstlerin
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist du süß, und schwupp bin ich schon bei dir, liebe Kuni

      Löschen
  16. DU bist mir sooo eine Liebe geworden ... hab` ich dir das eigentlich schon einmal gesagt?! XOX, dein Meisje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas Lieberes zur Nacht gibt es ja nicht, liebe Meisje. Vielen Dank für deinen wunderfeinen Besuch :-)

      Löschen
  17. Liebe Angelika,
    klopf, klopf es bin nur ich!!!!! :-) Die Letzten werden die ersten sein!!!!!!! Und so kommt nun endlich auch noch mein Kommentar zu deinem so wundervollen Post!!! Deine Eiskristalle sind wieder wahre Kunstwerke!!!! ....und du musst auch in keine Schema passen....denn du bist so einzigartig und wundervoll und deine Kunstwerke sind eine wahre Freude für Seele und Geist zum betrachten. Ein Besuch bei dir tut einfach gut......und wenn ich auch nicht sofort kommentiere so zieht es mich immer wieder zu dir zurück um meinen Senf auch noch dazu zu geben :-)))) Ach, ja ein Engelsflügel könnte ich mir auch sehr gut als Weihnachtsmotiv vorstellen......Flügel wären in dieser eher unruhigen und traurigen Zeit doch schön!
    Und da wäre noch was, meine Liebe!!!......es ist keine Pflicht das Give away Bild zu verlinken, gell.........also kein Stress wegen mir! Ich bin ja so oder so soooooooo stolz das ich auf deinem Blog mit deinem,meinem schönen Logo so lieb verewigt bin! So, bin ich immer in deiner Nähe......bis wir uns endlich mal persönlich kennen lernen!
    Also, du kannst stolz sein auf dich und deinen zauberhaft, schönen Blog und bitte, bitte, mach weiter so!
    Ich drück dich aus der Ferne ganz, ganz fest meine Liebe und hoffe das der Wind nachgelassen hat! Hier regnet es heute schon den ganzen Tag und ich glaube der Winter mit seiner weißen Pracht ist am Einmarschieren!
    Herzensgrüassli und hab ein kuscheliges, gemütliches Wochenende
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du auch hier nichts geschrieben hättest, wüsste ich doch , dass ich in dir eine der liebsten Blogger-Freundinnen habe. Ganz liebste Grüße in die Schweiz und allerliebsten Dank für deinen so schönen Kommentar :-)

      Löschen
  18. So zauberhaft schön! Mir fehlen die Worte...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen



Ich freue mich über jeden Austausch. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare :-)