Freitag, Oktober 04, 2013

Bäumchentapete

tapeta w drzewka



Heute, liebe Leser und Leserinnen, habe ich mal versucht, aus einem eigenen aber unregelmäßigen Muster ein regelmäßiges zu machen.
Eine Bäumchentapete!
Ohne Schnee, nein, nein!
:-)

Dzisiaj, drogie Czytelniczki i drodzy Czytelnicy, spróbowałam z własnego lecz nieregularnego wzoru zrobić wzór regularny!
Tapetę w drzewka!
Nie, nie, nie... bez śniegu!
:-) 


So sah das Originalmuster aus, das mich so sehr inspiriert hat.
Das sind mal wieder meine lieben Lobenlinien (hier).

Tak wyglądał oryginalny wzór, który mnie tak zainspirował. A to są znowu moje ukochane linie lobowe (tu).


Dann habe ich im Sommer meine Gipsintarsien daraus gemacht
(hier).

Potem zrobiłam  z tego latem moje intarsje (tu)



Mit einem Computerprogramm habe ich versucht,
aus dem chaotischen Muster ein ansetzbares, wiederholbares zu machen.
Das Ergebnis ist doch prima, nicht wahr?

Program komputerowy pomógł mi ze wzoru chaotycznego zrobić wzór, który można dopasować i powtarzać.
Czyż końcowy efekt nie jest bardzo fajny?



Pozdrawiam sedecznie,
Danke für Euren Besuch bei mir
Angelika

Kommentare:

  1. Huhuu liebe Angelika,

    na, da hast du ja ausgesorgt - wenn du den Prototypen von einem Geruchscomputer erfunden hast *lach! Ab ja - du hast schon recht - es riecht hier seeeeehr pilzig ;O)

    Allerliebste Grüße und ein schönes Wochenende - Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,
    endlich muss ich mich mal melden und für die vielen begeisterten Kommentare bedanken, das tut so gut! Ich guck jetzt hier mal öfters rein und schnapp mir dieses herrliche Muster schon für nächsten Mittwoch! Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. gefällt mir seeeeehr deine bäumchentapete!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika,
    die ist ja bezaubernd, eine schöne Idee:)

    Ganz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen



Ich freue mich über jeden Austausch. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare :-)