Freitag, April 15, 2016

AnasPenelope und ein Auftritt




Hallo,ihr Lieben und Treuen,
habt herzlichsten Dank für eure zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Post.
Noch sondiere ich das Terrain für meine Kunst und schaue, wem so etwas gefallen könnte.
So war ich letzten Sonntag auf einer kleinen Messe bei mir ums Eck (700m) in diesem tollen Gebäude von SZTUKA WYBORU, was so viel heißt wie "die Kunst der Wahl".

via

via
Die hier in Danzig noch kleine aber in Breslau schon große Messe hieß (auf Deutsch)


Mein kleiner AnasPenelope-Stand:





Die "Nachbarinnen":
Basia mit originell bemalten Porzellanbechern...



 ... und die zarte, quirlige Agnieszka mit NAGU,
d.h. ein kleines blaues Schränkchen voller Bildchen u.a. mit Danziger Motiven.


Die Stände sind aufgebaut:



mit ausgefallenen Holzarbeiten.
Unter anderem arbeiten sie Kunstharzeinschlüsse in große Holzscheiben ein.



Und dass ihr mir´s auch glaubt:
Angelika


 Mit tausend Kilo hin und mit tausend Kilo zurück, viel Spaß gehabt und eine Menge gelernt...
Bis bald im Bloggerländli,
Angelika

Kommentare:

  1. Liebe Aangelika,
    schön, dass du dort ausgestellt hast. Dein Stand ist klein aber fein.
    Ich finde deine Sachen einfach toll. Ich finde, du hast deinen Stil
    schon gefunden. Mach weiter so.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Dienen Stand finde ich sehr hübsch. Da passen ja schon allein die Farben so toll zusammen!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika!
    Das sieht sehr nach einer Ausstellung nach meinem Geschmack aus.
    Da könnte ich stundenlang staunen und schauen :-)
    Deine Werke sind unendlich zauberhaft und ich denke du hattest gewiss ganz viele neugierige Interessenten.
    Ich wünsche dir nun ein fabelhaftes Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,
    solche kleinen Ausstellungen finde ich immer sehr interessant. Ich hoffe, du hast gute Kontakte geknüpft und konntest viel Werbung machen für deine wundervollen Intarsien.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,
    eine aufregende Sache,einen eigen Stand zu haben.Nicht wahr!
    Man lernt viele Gleichgesinnte kennen und kann Erfahrungen austauschen. Bestimmt hattest du viele Bewunderer. Anders kann ich es mir nicht vorstellen, du stellst wirklich wunderschönen Arbeiten her.
    Ein zauberhaftes Wochenende und ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie aufregend - ein eigener kleiner Stand auf so einer exclusiven Ausstellung! Das war sicher sehr interessant. Sehr hübsch und ansprechend hast Du deine Kunstwerke dargeboten.
    Viel Erfolg weiterhin und herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Klein aber fein meine Süsse, excelent! Ich hoffe, du konntest weitere Kontakte knüpfen und dich mit Gleichgesinnten austauschen?! Einfach wunderwunderschööön! Dicken Drücker, von deinem Meisje

    AntwortenLöschen
  8. UIiiiiiii, Angelika, was für ein delicieuser Stand. Wollte excellent sagen, aber das liebe Meiselchen über mir hat das schon. Wundervoll, niveauvoll, edelst und das ALLERBESTE: DU! Bist Du schnuckelig! So lieb und stolz, ach, ich drück Dich mal ganz dolle zumindest virtuell, Du absolute Künstlerine, Du, der Stand hat sicherlich absoluten Anklang gefunden!
    Und alle Achtung, das ist nicht leicht, finde ich, sich da hinzustellen, auszustellen, zu präsentieren.
    Ein großes, staunendes Wow, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  9. liebe Angelika,
    schön Dich zu sehen und Deinen schönen Stand!
    Das war bestimmt toll und Du konntest viele Kontakte knüpfen.
    Deine Sachen sind bestimmt gut angekommen!
    ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika,
    schön, dich da zu sehen. Du kannst so stolz sein.
    Dein Stand ist sehr stil- und geschmackvoll
    und deine Arbeiten bewundernswert.
    So eine Messe ist bestimmt aufregend und ganz dolle anregend.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  11. Einfach wundervoll Dein Stand!!! Ich hätte so gerne eines Deiner Kunstwerke. Sie sind zart und lieblich und ästhetisch und einfach sehr, sehr schön!
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angelika,
    was für eine tolle Gelegenheit seine Werke zu präsentieren...dein Stand sieht superharmonisch aus, alles passt toll zusammen...Wunderschön!!! Vielen Dank fürs Mitnehmen.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ach Angelika, was wäre ich gerne zum schauen und staunen gekommen! Solche Ausstellungen liebe ich, wunderbare, handgemachte Dinge an einem Ort versammelt. Handarbeiten, die mit so viel Liebe und Sorgfalt hergestellt werden. Und noch dazu in einem Design, das man nicht alle Tage sieht, wahre Unikate und Raritäten!
    Wieder habe ich deine wunderbaren Intarsien bewundert, ihre zarten Farbverläufe und diese prächtigen Sujets..... DAS alles sind Dinge, bei denen mein Konsumverzicht ein wenig ins Wanken geraten könnten.... ;oD
    Ich drück dich, hab ein wunderbares WE und ganz liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  14. Hey! Bin stolz auf dich! Toller Stand und absolut DU! Ich mag diese Art von Kunst-und-Kunsthandwerk-Ausstellungen unglaublich gerne. Wollte in dieser Art Stück für Stück auch einen "Raum" hier bei uns im Dorf schaffen. Mal sehen, was draus wird.
    Freu mich für dich, dass du in solch toller Umgebung ausstellen konntest und wünsche dir, dass das nicht zum letzen Mal war! Gut gemacht!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  15. das hat bestimmt Spaß gemacht
    sehr schöne und originelle Sachen gab es da zu bestaunen

    du schreibst zwar du bist mit gleichem Gepäck wieder zurück..
    aber hoffentlich nur weil du gut verkauft hat und das wieder bei Anderen angelegt hast ;)
    wenn nicht.. man sammelt Erfahrungen und knüpft Kontakte
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angelika,
    wie hübsch du strahlst neben deinem Stand der schönen Künste!"Mit tausend Kilo hin und mit tausend Kilo zurück" klingt zwar jetzt nicht nach großartigem Verkaufserfolg, aber ich denke, es ist auch schwierig, Kunstwerke so "spontan" zu verkaufen ... noch dazu, wenn sie recht gewichtig sind und naturgemäß auch nicht nur ein paar schlappe Euros kosten. Da muss der kunstliebende Besucher normalerweise ein bisserl überlegen. Aber ich kann mir vorstellen, dass einige sich verliebt haben in das eine oder andere Werk von dir oder insgesamt in deinen Stil... Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass es da noch Nachfolgekundschaft geben wird!
    Lass dich herzlichst drücken!
    Alles Liebe, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/04/frau-rostrose-im-gudrun-kleid.html

    AntwortenLöschen
  17. das sieht nach einem sehr tollen Ort aus!
    Danke fürs Zeigen und ein frohes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  18. Zuerst freue ich mich das du "zurück" bist und uns hier wieder mit deinen wundervollen Kunstwerken beglückst. - Ein kleiner Stand - wie aufregend und wunderbar. Jaja, mache deine Werke weit hinaus bekannt - und das Bild, es ist bezaubernd!
    Herzlichste Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  19. ein schönes gebäude mit dem angemessenen titel für deine wunderwerke!
    wie wunderbar, dass du in die welt gehst mit ihnen!
    ich hoffe, du hattest spaß, viel inspiration, gute kontakte und viiiiiiiel bewunderung!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  20. Uiii, gratuliere aus einem vollen Herzen! Das ist ja toll - warum wohne ich nur so weit weg? Einen so zauberhaften Stand hätte ich doch gerne auch persönlich besucht. Tolles Ambiente, wow! Das ist genau passend für deine Arbeiten!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  21. oh - diese messe sieht sehr athmosphärisch aus! und tolle kollegen mit sehr schönen designs! ihr müsst unbedingt nach westen - zu den hamburger pfeffersäcken ;-) oder ihr schmeisst zusammen und macht in einer reichen grosstadt einen laden auf - sozusagen als genossenschaft......
    wie verschickst du deine arbeiten eigentlich - sind die sehr zerbrechlich??
    weiter am daumendrücken.... xxxxxxx

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Angelika,
    ach, da hätte ich dich doch so gerne besucht! Die Ausstellung muss ganz wundervoll gewesen sein und dein Stand ist wohl klein, aber dafür ganz fein und deine traumhaft schönen Werke kommen wunderbar zur Geltung! Wie schön das du in einem so zauberhaften Gebäude mit so vielen Gleichgesinnten ausstellen konntest! Das gibt einem doch immer wieder neuen Input!.....und man kehrt ganz beflügelt von all den schönen Begegnungen nach Hause! Es freut mich auch, Angelika, so in ganzer Größe zu sehen! :-))
    Lass dich lieb drücken und hab noch einen wundervollen Tag!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Angelika,
    tolle Stände sind das. Deine Kunstwerke gefallen mir sehr. Du hast einen ganz besonderen Stil. Schön!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. ein paar liebe grüße und wünsche für ein schönes Pfingstwochenende an dich ...
    hoffe, es geht dir gut und du bist deiner traumwohnung schon ein stück näher :-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen



Ich freue mich über jeden Austausch. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare :-)